Frauenheilkunde

Impfungen

Speziell in der Frauenheilkunde haben Impfungen eine wichtige Aufgabe abhängig von der Lebensphase der Frau:

  • HPV-Impfprogramm von Teenagern
    (Schutz vor Gebärmutterhalskrebs)
  • Nachholimpfungen vor geplanten Schwangerschaften
    (z.B. Röteln oder Windpocken)
  • Grippeschutzimpfung in der Schwangerschaft
  • Impfungen zur Verbesserung der Abwehr bei häufig
    wiederkehrenden Infektionen der Blase und Scheide

Wir ermöglichen Ihnen sämtliche Impfungen, die von der STIKO (ständige Impfkommission) empfohlen werden und prüfen sorgfältig Ihren Impfstatus.